Identität muss reifen

Identität ist keine Maske, die man sich wahlweise aufsetzt. Aber die Masken, die wir wählen beruhen auf ihr und tragen dazu bei, dass sie sich weiterentwickelt. In allem, was du tust, drückt sich deine Identität aus und es gibt Raum, sich spielerisch damit auseinanderzusetzen. Gerade im Bereich der Sexualität können wir so Wertvolles über uns lernen, und insbesondere die Erfahrung machen, wie es ist über die Grenzen der gewählten Masken herauszutreten.

Scroll to top